Aufräumen vor der Reise

Morgen fahre ich aus beruflichen Gründen nach Sofia. Ich hätte auch nein sagen können, doch ich mache es gerne. Ich war noch nie dort und bin von Natur aus neugierig, also passt das mit den zwei Wochen ganz gut.
Ich wollte an sich Reiseabrechnungen machen, weil das Monatsende bereits in Aussicht ist und ich sonst meine Spesen erst einen Monat später bekomme.
Das lasse ich sein, weil ich sicher stellen will, dass mein Computer (Laptop) in Ordnung ist und ich alles repliziert habe, was ich möglicherweise offline brauche. (Also mache ich die morgen vor dem Abflug:)
Dabei sehe ich jetzt den Startbildschirm des Laptops an. Und stelle folgende Inventur an Programmen fest.
Ich stelle fest, dass einige am Startbildschirm sind, die ich nicht verwende.
Jetzt habe ich aufgeräumt. Dabei habe ich festgestellt, dass ich andere Programme schon lange (> 3 Monate) nicht mehr benützt habe. Dabei fühle ich mich unbehaglich. Denn das sind die Programme, bei denen ich produktiv arbeite und etwas Neues erzeuge. Irgendwie schade.
Naja, wenigstens TeXworks kommt bald wieder dran, weil ich zwei Papers vorbereiten sollte:)


  1. fast beneide ich sie. schon vor der „wende“ war Sofia eine quirlige stadt (auf meiner fast jährlichen autofahrt ans Schwarze Meer machte ich dort jedes mal station), und bulgaren sind ein angenehmes völkchen, das auch recht gut zu essen und ZU TRINKEN weiß.
    viel spaß also …




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: