Langeweile ???

Ich behaupte oft, dass ich Langeweile nicht kenne. Ich nehme es umgangssprachlich als Synonym für „nicht wissen, was man tun soll“ hin.
Ich hatte heute eher das Problem, „ob ich etwas tun soll.“
Ich bin allein zuhause, der Hund ist schon versorgt und spazieren gegangen worden. Meine externen Verpflichtungen sind alle erledigt. Frau Columbo hat sich bedankt, dass ich ihre Reise so gut vorbereitet habe. Ihre Geschwister und sie sind glücklich am Urlaubsort angekommen. Am Nachmittag gab es ein kleines Schläfchen, was sich bis 7 Uhr ausgedehnt hat. Die Wäsche ist gewaschen.
Als ich mit dem Hund spazieren war, fühlte ich mich absolut ausgeruht und aufgrund eines bisherigen, bereits zweistelligen Gewichtsverlust (und das ohne eine Diät) bin ich recht beschwingt ausgeschritten. Noch bin ich fett! Aber der Umstand könnte bereits zu Weihnachten gefährdet sein.
Hätte ich ein Auto, würde ich mich hineinsetzen und in die Stadt fahren. Ich würde in ein bekanntes Schachkaffee fahren, in das mich kürzlich ein ehemaliger Schachmeister eingeladen hat, als wir uns in der U-Bahn trafen.
Vielleicht würde ich auch ein Kino besuchen.
Aber ich scheue den Aufwand. Selbst das Anrufen verschiedener Freunde scheint mir zu diesem Zeitpunkt nicht mehr opportun.
Also sitze ich jetzt bei meinem französischen Käse und einem Grünen Veltliner Rosenberg 2006, der noch von gestern übrig geblieben ist, und werde dann Total Recall ansehen.
Den Film habe ich schon oft gesehen und so gut ist er eigentlich gar nicht. Aber ich mag die ursprüngliche Kurzgeschichte von Philip K. Dick so gern, dass ich auch die verfilmte Fassung immer wieder gern ansehe.
Und eigentlich ist der Film gar nicht so schlecht. Je mehr die Zeit fortschreitet, desto realer werden die politischen Implikationen.
An Blade Runner kommt er natürlich bei weitem nicht heran.
Eines kann ich aber sagen: heute habe ich mich gut erholt.


  1. äh, wie nimmt man eine zweistellige kilosumme ab?
    das interessiert sicher einige sehr!

  2. Momentchen, das Wort muss ich erst googlen …

  3. Ich habe mal eine Anfrage in Skype an Dich geschickt – vielleicht klappt das ja eher mal als telefonieren 😉

  4. das klingt nach einem wunderbaren tag 🙂
    hach und blade runner….. den wiederum habe ich mindestens sieben mal angeschaut 🙂
    glückwunsch zur diätlosen reduktion
    und vielleicht mailen sie mal ihre skypeadresse? (da würde ich mich dann einklinken)
    gruz ro

  5. Hui, endlich mal Jemand, dem es genau so geht wie mir.
    Langeweile?
    Dazu müsste man mir erst mal 50 Ideen und Interessen und aufdielangeBankgeschobene Bücher wegnehmen…

    Die Idee mit dem Schachcafe ist ja mal klasse – wie schön wär das, endlich mal wieder Schach LIVE zu spielen (schacharena.de ist so unbefriedigend…).
    Das kommt auf meine to-do-Liste 🙂 DANKE für die Anregung!
    Der Langeweile wurde damit also ein weiterer Stein in den Weg gelegt…;-)

    Bin ich eigentlich der Einzige, der Blade Runner noch nie gesehen hat?

  6. Nicht Langeweile, sondern Müßiggang im besten Sinne des Wortes. Bei mir wird an solchen Tagen nicht selten der Kopf frei für neue Perspektiven.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: