mit 16

Spenden wir Trost,
So sollten wir weinen.
Denn nur um zu teilen,
Ist diese Welt uns gegeben.
[Was ich mit 16 alles geschrieben habe, tsts…]


  1. ;-)…ja…ja….mit 16 …liest man Sartre…grübelt über den Sinn des Lebens dessen Mittelpunkt man selbst ist..und stellt zweifelsohne eine tragische Figur dar ;-).

  2. oha, das hat ordentlich Tiefgang 😉

  3. ich weiß noch genau, wie ich mit 16 praktisch ausschließlich mit meinem tagebuch kommunizieren konnte. trostlos natürlich;-)

  4. ich stöbere auch gern mal in den alten sachen. und manches ist gar nicht so schlecht. oder?




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: