Muße

Bei Testsiegerin gibt einen Thread über die Muße.
Gestern habe ich einen alten Eintrag von mir wieder eingestellt, nachdem ich Berichte über die Bachmannwettbewerbstexte gelesen hatte.
Nachträglich fällt mir auf, dass es einen Querverweis zur Muße zu geben scheint. Es kommt der Satz vor, dass von den 52 Jahren, wo nichts passiert ist, nicht die Rede ist, sondern von den 32 Jahren danach, wo etwas passieren hätte sollen. Was das ist, verrate ich hier nicht.
Es reicht zu wissen aus, dass etwas passieren hätte sollen. Aber das was passieren sollte, konnte nur aus der Muße heraus geschehen. Sind wir nur im Alltagsgeschehen getrieben und können uns aus den umgebenden Zwängen nicht befreien, so können wir nicht das aus uns herausholen, was in uns steckt. So ähnlich wird es ja auch im „Zeit“-Artikel erwähnt, der von Katiza im angesprochenen Thread referenziert wird.
Die hier verlinkte Musik ist recht gut geeignet, um sich davon anregen zu lassen. Gefällig, aber keineswegs einfach, wird sie sich den Zuhörenden immer mehr erschließen, je mehr sie sich damit befassen. Teile davon kann ich durchaus als das Wasser sehen, in dem mehr steckt als wir in der Flasche erkennen können.
Gestern habe ich mich wieder einmal mit 18 Litern Knjaz Milos eingedeckt, ein Mineralwasser, das mir sehr gut zu bekommen scheint.


  1. Die Wassergeschichte sagt, ein bisserl an Kafkas Torwächterpassage erinnernd, mehr als nur über Muße aus, obgleich, womit ein Leben auszufüllen „richtig“ wäre …?

    32, oder 32+n Jahre sind nie „verloren“ weil ich denke, Erkenntnis bedarf einer Anlaufzeit.
    Jetzt Erkenntnis, bedeutungsschwangeres Wort und gleichsam oft Luftgebilde, das streifst du (also wir alle) maximal.
    Kann sein bei einem Schluck Knjaz Milos, kann sein bei Schubert (danke nochmal!) oder kann sein im Müßigang, ja selbst beim Bügeln von Desigual Rüscherlblusen oder dem Putzen des verstopften Syphons im Badezimmer, kann auch sein, der Seeadler, der da grad hoch oben in der Au gleitet, löst dies aus.

    Wasser ist Durstlöscher oder Universum, es liegt an uns.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: