Und jetzt?

Naja, zuerst begleite ich noch meine Tochter nach Serbien zum Zahnarzt – und dann geht es an das Buch. Höchste Zeit!


  1. gute reise… zum zahnarzt!
    ich bin froh, dass ich zu meinem nur fünf minuten mit dem fahrrad brauche. in gewisser hinsicht ist das auch ein qualität – vor allem wenn man das auf längere zeit hin sieht.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: