Wenn Anerkennung schmerzt

Aus einem Abschnitt aus teachers blog:
Was soll man zu so einem Kommentar sagen?
Insider (Gast) meinte am 21. Nov, 14:04:
Vielleicht schmilzt bei einem privaten Treffen die Animosität der Testsiegerin. Der Steppenhund ist IRL ja auch viel sympathischer als auf seinem Blog. 😉
Antworten
testsiegerin antwortete am 21. Nov, 15:07:
welche animosität? ich hab gar keine animosität gegenüber dem teacher. ich bezweifle überhaupt nicht, dass er ein engagierter lehrer und liebenswerter mensch ist. wir haben nur oft auffassungsunterschiede. und ich bin auch mit dem steppenhund oft anderer meinung und hab ihn trotzdem sehr gern.
Antworten
steppenhund antwortete am 21. Nov, 20:50:
Na da muss ich mich ja anstrengen, damit ich IRL genauso unsympathisch werde wie im Blog. Diese Art von Schizophrenie ist keinesfalls gewollt und untergräbt meinen Authentizitätsanspruch auf das Heftigste:)
Antworten – Kommentar editieren – Kommentar löschen

Hiemit kündige ich an, in Zukunft so richtig fies zu sein, damit ich das richtige Bild vermitteln kann!


  1. 0 % böse! 😉

    IRL?…ich dachte es heißt URL(ieb) 😉

  2. naja… manche mögens hart.
    ich find ihn ja auf dem blog schon gschmeidig.
    im url(lieb) oder im irl spannend…
    jööö

  3. war das sehr fies von mir, dass ich mich geoutet hab, weil ich dich mag?

  4. »Natürlich wäre ich lieber ein netter Mensch, aber ein Ungustl zu sein geht viel leichter.« sagte Manfred Deix.
    Stellen Sie sich eine Welt voller netter Menschen vor – wäre das nicht schrecklich? (Oder: Nennen Sie zehn nette Persönlichkeiten der Weltgeschichte – das fällt nicht leicht. Zehn berühmte Ungustln fallen dagegen jedem unschwer ein.)

  5. … a Hund … mit Authentizitätsanspruch … das ist schon a fieser Hund. Nicht dass da einer wie a Dackel daherwackelt, obwohl er a langbeiniger Windhund is 😉

  6. Allein, fies zu sein ist noch kein Inhalt. Wäre auch kein wirkliches Bild.
    Was ein Steppenhund ist, der hat meist zumindest Substanz.
    Und wer sagt denn, dass man immer einer Meinung sein muss.

  7. Hm. Ich kann hier im Blog nichts Unsympathisches entdecken. Von mir aus kann’s gern so fies weitergehen 🙂

  8. den gipfel der fiesheit ham sie hier doch schon mit der bloggerbeschimpfung erreicht! ich erinner mich recht wohlwollend;-)

  9. An alle Fans:) Die Antwort auf eure lieben Zeilen findet ihr in meinem nächsten Beitrag.




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


  • Neueste Beiträge

  • Tage mit Einträgen

    Januar 1970
    M D M D F S S
        Mai »
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031  
  • Was einmal war


%d Bloggern gefällt das: